Softwarelösungen

MQOMobil for Android


MQOMobil.ANDROID unterstützt Außendienstmitarbeiter, Kunden und Anbieter die im Bereich der Bereich der Plakatwerbung tätig sind. So können schnell umfangreiche Informationen über einen Werbeträger abgefragt werden. Über die Umkreissuche lassen sich Plakatflächen im Umkreis des eigenen Standortes schnell ermitteln und auch auf Karten visualisieren. Mit Hilfe der Plakatierungskontrolle können Mängel leicht per Foto erfasst werden. Die Daten werden sofort an einen zentralen Server übertragen und stehen hier für weitere Maßnahmen zur Verfügung. Die Standortakquise ist besonders für den Außendienstmitarbeiter interessant. Mögliche neue Standorte für Werbeträger können hiermit sehr effektiv aufgenommen werden. Fotomaterialien, Anschrift, Hinweise und GPS-Koordinate werden zentral gespeichert und stehen möglichen Interessenten umgehend zur Verfügung. MQOMobil.ANDROID ist unter JAVA entwickelt und ist auf ANDROID-Plattformen ab der Version 2.2. lauffähig.

 

MQOMobil for .NETCompact


MQOMobil.NET haben wir zur Unterstützung der Datenerfassung im Feld entwickelt.  Die Erfassungsparameter sind an die jeweiligen Anforderungen anpassbar. Es können Daten, Fotos, Videos und GPS-Koordinaten hinterlegt werden.  Über Internet werden die Erhebungsdaten an einem zentralen Server übertragen und stehen somit bereits kurz nach der Tätigkeit des Außendienstmitarbeiters zentral zur Verfügung. Durch die Einbindung der Navigationssoftware TomTom wird der Mitarbeiter bei der Auffindung der Erhebungsstandorte aktiv unterstützt. MQOMobil.NET ist unter C# entwickelt und läuft auf  .NETCompact auf WindowsMobile-Betriebssystem. Haben Sie weitere Fragen zu dieser Lösung?  Sprechen Sie mit uns.

 

PostInfo II

PostInfoII ist die ideale Kommunikationslösung für Unternehmen jeder Größenordnung. Einfache Handhabung, hervorragende Netzwerkfähigkeit und einfache Administration ist die Basis dieser Softwarelösung.  Mit PostInfo können Informationen direkt in Form eines PostInfos  auf den Bildschirm des Empfängers abgelegt werden. Der Empfänger kann diese bearbeiten, beantworten  und zurück- oder weiterleiten.  Alle PostInfos werden dabei  in einer zentralen Datenbank dokumentiert. Innerhalb weniger Monate hatte eine Abteilung mit 6 Mitarbeitern mehrere tausend PostInfos ausgetauscht.  Dabei stiegen  Produktivität und  Zusammenarbeit spürbar.